Wie anhand von Skills Management Software die Schulung von Facharbeiter:innen neu definiert wird

Unternehmen, die für die effiziente Führung ihrer Betriebe auf Facharbeiter:innen angewiesen sind, stehen schwierige Zeiten bevor. Studien zufolge bleiben bis zum Jahr 2028 mehr als 3 Millionen Stellen im Handwerksbereich unbesetzt.1 Ein solcher Facharbeitermangel bedeutet, dass diese Unternehmen sich zunehmend auf ihr vorhandenes Personal verlassen müssen. Dazu müssen Pläne für die Weiter- und Neuqualifizierung ihres Personals aufgestellt sowie deren Fortschritte effizient überwacht werden, sodass Kompetenzlücken erkannt und geschlossen werden können.

In diesem Artikel sehen wir uns die verschiedenen Möglichkeiten an, wie Unternehmen sich Skills Management Software zu diesem Zweck zunutze machen können. Diese Beispiele können dabei helfen, einen fein abgestimmten Ansatz für die Schulung von Facharbeiter:innen zu entwickeln Werfen wir jedoch zunächst einen Blick auf die Definition der Facharbeiter- bzw. Handwerksberufe.

Was ist ein Definition der Handwerksberufe?

Handwerksberufe sind solche, die eine spezielle Ausbildung erfordern, die häufig in Form einer Lehre oder Berufsausbildung absolviert wird. Beispiele für Handwerksberufe sind:

  • Elektriker
  • Klempner
  • Tischler
  • Mechaniker

Handwerksberufe setzen praktische Kenntnisse voraus und sind in der Regel mit der Arbeit mit Werkzeugen, Maschinen und Geräten verbunden. Sie sind für die Infrastruktur sowie für Bau- und Instandhaltungsarbeiten in vielen Fällen unverzichtbar.

Schulung von Facharbeiter:innen mit Unterstützung durch Skills Management Software

Mithilfe von Skills Management Software können Sie die Schulungsstrategien für Handwerksberufe verbessern:

Individuell gestaltete Lernwege

Anhand von Skills Management Software können maßgeschneiderte Schulungsprogramme erstellt werden, die auf individuellen Stärken, Schwächen und Lernstilen basieren. So kann sichergestellt werden, dass Facharbeiter:innen die Schulungen erhalten, die sie benötigen, um ihr Potenzial voll auszuschöpfen.

In einem Produktionsbetrieb könnte die Skills Management Software beispielsweise die Kompetenzen der einzelnen Mitarbeiter:innen beim Bedienen bestimmter Maschinen bewerten. Auf der Grundlage dieser Bewertung können die Betriebsleiter:innen dann individuelle Lernwege für jede:n Mitarbeiter:in erstellen und Schulungsmodule zu folgenden Themen empfehlen:

  • Bedienen von Maschinen
  • Wartung
  • Sicherheitsprotokolle

Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Facharbeiter:innen gezielt geschult werden, um ihr Wissen in den Bereichen zu erweitern, in denen Verbesserungen erforderlich sind. Darüber hinaus sind personalisierte Lernwege ein wichtiger Faktor für das Mitarbeiterengagement2 . Eingebundene Mitarbeiter:innen wiederum verlassen das Unternehmen seltener – ein klarer Vorteil in Zeiten des globalen Arbeitskräftemangels.

 

Kompetenz-Mapping

In handwerklichen Berufen sind offensichtlich sehr spezifische Fähigkeiten gefragt. Hier kann eine Skills Management Software den Manager:innen helfen, die Kompetenzen zu erfassen, die für die Erfüllung dieser Aufgaben erforderlich sind. Auf diese Weise können Unternehmen ihre Schulungsprogramme an den Industriestandards und Stellenanforderungen ausrichten und sicherstellen, dass die Mitarbeiter:innen die für ihre Rolle erforderlichen Fähigkeiten entwickeln.

Benötigt ein Unternehmen beispielsweise eine bestimmte Anzahl von Mitarbeiter:innen mit Kenntnissen im Bereich Zerspanung oder im Schweißen, können Manager:innen anhand von Sills Management Software eine Kompetenzkarte erstellen, die sicherstellt, dass die Mitarbeiter:innen über die entsprechenden Fähigkeiten und Zertifizierungen verfügen:

  • Beherrschung der CNC-gesteuerten Präzisionsbearbeitung
  • Fachkenntnisse in den WIG- und MIG-Schweißverfahren
  • Gültige Schweißzertifikate von der American Welding Society (AWS)

 

Zertifizierungs- und Konformitätsüberwachung

Für die Ausbildung von Facharbeiter:innen ist es notwendig, einen umfassenden Überblick über die richtigen Zertifizierungen zu haben, die für bestimmte Aufgaben erforderlich sind. Andernfalls können in einem Unternehmen unsichere oder nicht konforme Arbeitsumgebungen entstehen. Dies kann zu einer Vielzahl von Schwierigkeiten führen, die den Betrieb des Unternehmens verzögern oder sogar zum Stillstand bringen können.

Skills Management Software bietet diesen Überblick. Bei AG5 sind alle Compliance-Daten auf einen Blick über intuitive Dashboards abrufbar. Dies ermöglicht den Unternehmen die Verwaltung von Zertifizierungen in Bereichen wie z. B:

  • Bedienen von Maschinen
  • Sicherheitsprotokolle
  • Regulatorische Compliance

Darüber hinaus kann die Skills Management Software Vorgesetzte über anstehende Zertifizierungsverlängerungen informieren und so sicherstellen, dass die Mitarbeiter:innen die Industriestandards einhalten. Wenn man bedenkt, dass sich die Kosten eines einzigen Verstoßes in der Fertigungsindustrie auf durchschnittlich ca. 20.000 $3 belaufen, ist eine Skills Management Software eine sinnvolle Investition.

 

Analyse von Kompetenzlücken

Effektive Schulungspläne setzen natürlich voraus, dass die Unternehmen genau wissen, über welche Kompetenzen ihre Mitarbeiter:innen verfügen und welche sie benötigen. Durch die Analyse von Kompetenzlücken können Unternehmen diese Einblicke erhalten. Anhand der aktuellen und prädiktiven werden Manager:innen auf Kompetenzlücken aufmerksam gemacht, die manchmal bereits vor ihrem Entstehen behoben werden können.

Da 33 % der Hersteller Big Data für ihre Planung und Entscheidungsfindung nutzen4, werden Kompetenzlückenanalysen zunehmend in Umgebungen eingesetzt, in denen qualifizierte Facharbeiter:innen eine kritische Rolle spielen. Sie helfen den Unternehmen bei der Anpassung an Situationen wie z.B. die folgenden:

  • Die Einführung neuer Technologien
  • Änderungen der Industriestandards
  • Sich entwickelnde Marktanforderungen

Ein proaktiver Ansatz in Bezug auf Kompetenzlücken stellt sicher, dass Unternehmen agil und flexibel bleiben und über qualifizierte Facharbeiter:innen verfügen, die so effektiv und effizient wie möglich arbeiten können.

 

Nutzen Sie die AG5 für die Schulung Ihrer Facharbeiter:innen.

Die richtige Skills Management Software bietet Ihnen einen zentralen Zugang zu allen Informationen, die Sie für die Aus-, Fort- und Weiterbildung Ihrer Facharbeiter:innen benötigen.

Möchten Sie AG5 in Aktion erleben? Buchen Sie noch heute eine kostenlose 15-minütige Live-Demo und erfahren Sie, wie AG5 das Kompetenzmanagement in Ihrem Unternehmen optimieren kann.

Sind Sie bereit, das Management Ihrer Kompetenzen zu meistern?

Vereinbaren Sie eine persönliche Demo und erleben Sie die Vorteile unserer Qualifikationsmanagement-Software.

Live-Demo anfordern


ISO27001 certified    

Free trial available

 

 


Quellen


Zusammenhängende Posts

Sind Sie bereit, das Management Ihrer Kompetenzen zu meistern?

Vereinbaren Sie eine persönliche Demo und erleben Sie die Vorteile unserer Qualifikationsmanagement-Software.

Live-Demo anfordern

ISO27001 certified     Free trial available