Personalmangel beheben und das Produktionsunternehmen zukunftssicher machen

 

Fertigungsunternehmen stehen vor großen Herausforderungen. Es gibt Personalmangel, Schwierigkeiten bei der Suche nach Berufsanfängern und bevorstehende Veränderungen durch die Digitalisierung. Das zugrundeliegende Problem ist ein Mangel an den richtigen Fähigkeiten innerhalb der Organisation. Wie lassen sich diese Probleme lösen?

Herausforderungen in der Industrie

Eine der größten Herausforderungen für Produktionsbetriebe besteht derzeit darin, die richtigen Mitarbeiter zu finden. Das hat verschiedene Gründe.

  • Frische Schulabgänger verfügen noch nicht über die Fähigkeiten, die Erfahrung und die Zeugnisse, um offene Stellen zu besetzen.
  • Da die geburtenstarken Jahrgänge langsam in den Ruhestand gehen, verschwinden wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse, für die sich die neuen Generationen nicht (mehr) interessieren oder die ihnen nicht mehr vermittelt werden.
  • Hinzu kommen die ständigen Ausfallzeiten aufgrund der Corona-Pandemie, und der Personalmangel wird noch zunehmen.

Die oben genannten Herausforderungen führen zu Problemen während des Herstellungsprozesses. Heute, aber auch in der Zukunft. Denn in den kommenden Jahren warten neue Herausforderungen auf uns. Digitalisierung und Robotisierung werden die Nachfrage nach spezifischen Fähigkeiten weiter erhöhen, was die Qualifikationslücke nur noch größer machen wird.

Aneignung der richtigen Fähigkeiten

Um eine Arbeit gut auszuführen zu können, sind bestimmte Fähigkeiten erforderlich. Der Mangel an geeigneten Fähigkeiten ist dabei das Hauptproblem. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen.

  • Ausbildung – z.B. durch Konzentration auf Umschulung und Höherqualifizierung der derzeitigen Arbeitskräfte. Untersuchungen von Deloitte zeigen, dass 75 % der Industrieunternehmen Umschulungen als wesentlich für den künftigen Erfolg ansehen. Aber nur 10 % sind bereit, sie auch tatsächlich durchzuführen.
  • Anwerben – Außerdem ist es wichtig, durch eine strategische Personalplanung neue qualifizierte Mitarbeiter einzustellen. Dieser Ansatz erfordert eine gründliche Analyse (der Zukunft) des Unternehmens, der Konkurrenz und der Branche als Ganzes.

Verwendung intelligenter Software

Zukunftssichere Unternehmen müssen sich auf den Erwerb der richtigen Fähigkeiten konzentrieren, um die Qualifikationslücke zu schließen, den Personalmangel zu beheben und ein zukunftsfähiges Unternehmen zu werden.

AG5 stellt Software her, die Organisationen dabei unterstützt. AG5 bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Visuelle Übersicht über alle verfügbaren Fähigkeiten und Zertifikate innerhalb der gesamten Organisation;
  • Erkenntnisse darüber, welche Schulungen erforderlich sind, um die Produktion am Laufen zu halten;
  • Übersicht darüber, welche Mitarbeiter neue Zertifikate erhalten müssen und wann bestehende Zertifikate ablaufen;
  • Möglichkeit, bestimmten Mitarbeitern Umschulungen zuweisen, um die Zukunftssicherheit zu gewährleisten.

Mehr lesen: Wie funktioniert die Software von AG5?

Zeit, nach vorn zu schauen

Hat Ihr Produktionsbetrieb gerade mit Personalmangel und Qualifikationsdefiziten zu kämpfen? Oder möchten Sie auch in Zukunft gern erfolgreich bleiben? Dann wird es Zeit zu handeln. Ein guter erster Schritt ist die Ermittlung der Kompetenzen innerhalb der Organisation. Wir erzählen Ihnen gern mehr darüber, wie AG5 Sie dabei unterstützen kann.

 



Zusammenhängende Posts