Qualitätsproduktion im digitalen Zeitalter: Alles, was Sie darüber wissen sollten

Qualitätsproduktion

Die Qualitätsproduktion im digitalen Zeitalter stellt einen Paradigmenwechsel in der Art und Weise dar, wie Produkte entworfen, hergestellt und überwacht werden. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Aspekte der Qualitätsproduktion, die Definition des „digitalen Zeitalters“, geben Tipps für das Kompetenzmanagement in der Qualitätsproduktion und vieles mehr.

Was ist Qualitätsproduktion?

Die Qualitätsproduktion 1 ist auf die konsistente Herstellung von Produkten ausgerichtet, die die vorgegebenen Standards und Kundenerwartungen erfüllen oder übertreffen. Sie konzentriert sich auf:

  • Minimierung von Fehlern
  • Sicherstellung der Produktzuverlässigkeit
  • Optimierung der Produktionseffizienz

Um dieses Ziel zu erreichen, konzentrieren sich die produzierenden Unternehmen auf eine Reihe von Schlüsselbereichen. Schauen wir uns diese mal genauer an.

 

Produktspezifikationen

Die Qualität der Produktion hängt von klar definierten Spezifikationen und Standards für das Produkt ab. Diese werden häufig zu Beginn des Produktionsprozesses festgelegt und umfassen die Eigenschaften und Merkmale, die das Produkt aufweisen muss, um die Kundenanforderungen zu erfüllen.

Prozessüberwachung

Um eine qualitativ hochwertige Produktion zu gewährleisten, führen die Produktionsbetriebe während des gesamten Produktionsprozesses strenge Kontrollen durch, um Variablen zu überwachen und zu steuern, die die Produktqualität beeinträchtigen könnten. Dies umfasst auch die Überwachung von Rohstoffen, Produktionsanlagen und Umweltbedingungen.

 

Qualitätssicherung

Es werden Systeme und Verfahren eingeführt, die sicherstellen, dass in jeder Phase des Produktionsprozesses die Einhaltung der festgelegten Standards gewährleistet ist. Diese Maßnahmen können Inspektionen, Tests und Dokumentationen zur Überwachung und Überprüfung der Qualität der Produkte in den verschiedenen Phasen umfassen.

 

Qualitätsmanagementsysteme (QMS)

Viele Unternehmen nutzen Qualitätsmanagementsysteme wie z.B. ISO 90012 zur Formalisierung und Standardisierung ihrer Qualitätsprozesse. Diese Systeme bieten einen Rahmen, um Qualitätsziele festzulegen und zu erreichen.

 

Was ist das digitale Zeitalter in der Produktion?

Im Kontext der produzierenden Industrie bezieht sich das „digitale Zeitalter“ – oft synonym mit „Industrie 4.0“ verwendet – auf den Einsatz digitaler Technologien zur Revolutionierung von Produktionsprozessen.3 Dies beinhaltet häufig den Einsatz fortschrittlicher Technologien wie Automatisierung, künstliche Intelligenz, Datenanalyse und Internet der Dinge (IoT) in Fertigungssystemen.

Das digitale Zeitalter hat das Potenzial, Produktionsbetrieben viele Vorteile zu bringen, einschließlich Verbesserungen in folgenen Bereichen:

  • Effizienz
  • Präzision
  • Flexibilität
  • Innovation

Der Schlüssel zur Nutzung dieser Vorteile ist jedoch eine wirksame Strategie für das Kompetenzmanagement.

 

Kompetenzmanagement für die Qualitätsproduktion im digitalen Zeitalter

Eine wirksame Strategie für das Kompetenzmanagement in der Qualitätsproduktion funktioniert ähnlich wie eine Strategie für das Kompetenzmanagement in jeder anderen Branche. Um jedoch die innovativen Technologien, die im digitalen Zeitalter häufig eingesetzt werden, in vollem Umfang nutzen zu können, müssen möglicherweise einige Anpassungen vorgenommen werden.

In diesem Abschnitt werden wir auf einige dieser Technologien und die Vorteile, die sie für Produktionsbetriebe bringen, eingehen. Mit diesen Informationen können Sie Ihre Kompetenzmanagementstrategie besser auf Ihre Qualitätsproduktion im digitalen Zeitalter ausrichten.

 

Digitale Zwillingstechnologie

Bei der digitalen Zwillingstechnologie wird ein virtuelles Abbild eines physischen Produkts oder Systems erstellt. Hersteller nutzen digitale Zwillinge, um verschiedene Szenarien zu simulieren und zu analysieren, Produktionsprozesse zu optimieren und die Qualität sicherzustellen, bevor die eigentliche Produktion beginnt.

Studien zufolge 4 können Unternehmen ihren Umsatz um bis zu 10 % steigern, „indem sie digitale Zwillinge ihrer Kunden entwickeln, die es diesen ermöglichen, vollständig mit dem Produkt des Unternehmens zu interagieren und darin einzutauchen“.

 

Intelligente Produktion und IoT

Intelligente Produktion und das Internet der Dinge (IoT) ermöglichen es Maschinen, Sensoren und Geräten, in Echtzeit zu kommunizieren und Daten auszutauschen.

Diese Konnektivität verbessert den Einblick in den Produktionsprozess, ermöglicht eine proaktive Wartung, reduziert Ausfallzeiten und gewährleistet die Qualitätskontrolle. Sie kann auch zu einer enormen Steigerung der Produktivität und der Qualität5 führen – um bis zu 20 % bei jedem der beiden Indikatoren.

 

Robotik und Automatisierung auf hohem Niveau

Im digitalen Zeitalter werden Roboter und Automatisierungssysteme mehr und mehr in die Produktionslinien integriert. Sie sind in der Lage, Aufgaben mit hoher Präzision, Geschwindigkeit und Konsistenz auszuführen, Fehler zu minimieren und zu einer insgesamt verbesserten Produktqualität beizutragen.

Darüber hinaus werden Roboter immer billiger, da die Kosten für die Automatisierung oft unter denen für manuelle Arbeit liegen.6

 

Datenanalytik für die Qualitätskontrolle

Produktionsbetriebe nutzen die Analyse von Daten, um Fehler in Produktionsprozessen vorherzusagen und zu verhindern. Die Analyse historischer Daten hilft, Muster und potenzielle Probleme zu erkennen und ermöglicht proaktive Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Qualitätsstandards.

Der Wert von „Big Data“ in der Fertigungsindustrie wird für 2019 auf 904,65 Mio. USD geschätzt – ein Wert, der bis zum Jahr 2025 voraussichtlich auf über 4,5 Mrd. USD ansteigen wird. Dieses Wachstum wird zum Teil durch IoT-fähige Sensoren und Geräte vorangetrieben, die eine bessere Erfassung wertvoller Daten ermöglichen, die von den Fertigungsunternehmen zur weiteren Rationalisierung ihrer Prozesse genutzt werden können 7.

 

Integration der Lieferkette

Mit Hilfe digitaler Technologien wird eine nahtlose Integration über die gesamte Lieferkette hinweg ermöglicht. Hersteller können den gesamten Produktionsprozess von der Rohstoffbeschaffung bis zum Vertrieb überwachen und optimieren, um ein konsistentes und qualitativ hochwertiges Endprodukt zu gewährleisten.

Solche Integrationen können die Genauigkeit von Nachfrageprognosen drastisch erhöhen – um bis zu 50 % –, die Betriebskosten um 30 % senken, Umsatzverluste um 75 % verringern und die Lagerbestände vor Ort um 75 % reduzieren.8

 

Wie AG5 das Kompetenzmanagement für die Qualitätsproduktion revolutioniert hat

Untersuchungen zeigen, dass in Produktionsumgebungen9 „hochqualifizierte“ Mitarbeiter:innen, wie z.B. Ingenieure,

„30-70 % ihrer Zeit damit verbringen, Informationen aus Altsystemen zu sammeln und manuell in Tabellenkalkulationen zu übertragen“.

Diese Altsysteme umfassen veraltete und ineffiziente Methoden des Kompetenzmanagements, die für Hersteller, die ihre Produktionsprozesse rationalisieren oder optimieren wollen, umständlich, kompliziert und unhaltbar sind.

Mit der Skills Management Software von AG5 können Sie mehr aus Ihren hochqualifizierten Mitarbeiter:innen herausholen, da diese weniger Zeit mit administrativen Aufgaben verbringen und sich mehr darauf konzentrieren können, sicherzustellen, dass Ihre Produktionsprozesse die Vorteile der Qualitätsproduktion im digitalen Zeitalter voll ausschöpfen.

Mit AG5 erhalten Sie:

  • Einen klaren Überblick über die in Ihrem Unternehmen vorhandenen Fähigkeiten und Qualifikationen
  • Einen klaren Überblick über die in Ihrem Unternehmen benötigten Fähigkeiten
  • Einen leicht verständlichen Überblick über die Zertifizierungen und Qualifikationen, die in nächster Zeit erneuert oder auf den neuesten Stand gebracht werden müssen
  • Einblicke in die Mitarbeiter:innen, die weitergebildet oder umgeschult werden müssen, um Ihr Unternehmen durch Nachfolgeplanung und Rekrutierungsinitiativen zukunftsfähig zu machen.

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für eine kostenlose 15-minütige Live-Demo und erfahren Sie, wie AG5 und Qualitätsproduktion Hand in Hand gehen.




Zusammenhängende Posts

Sind Sie bereit, das Management Ihrer Kompetenzen zu meistern?

Vereinbaren Sie eine persönliche Demo und erleben Sie die Vorteile unserer Qualifikationsmanagement-Software.

Live-Demo anfordern

ISO27001 certified     Free trial available