Kingspan

  • Konstruktion

Tim klein Rot von Kingspan wollte das alte System der Excel-Tabellen ersetzen, da die Kompetenzmatrizen aufgrund veralteter Daten und fehlerhafter Formeln oft falsch waren.

Die Ergebnisse:

  • Die Kompetenzmatrizen sind jetzt korrekt. Defekte Formeln und deren Korrektur in Excel gehören der Vergangenheit an.
  • Erforderliche Kompetenzen können mithilfe von Funktionsprofilen schnell zugewiesen werden.
  • Ausbildungszertifikate sind mit Kompetenzen verknüpft, so dass sie bei Audits sofort abgerufen werden können.
  • Man kann erkennen, welche Kompetenzlücken bestehen und weiß deshalb auch, welche Maßnahmen in welcher Abteilung ergriffen werden müssen.

Unsere Kompetenzmatrizen und Übersichten sind jetzt korrekt

Unsere Personalabteilung war dabei, SAP SuccesFactors zu implementieren. Und wir waren nicht sicher, ob AG5 und SuccesFactors miteinander kommunizieren konnten. Es stellte sich jedoch heraus, dass es eine offizielle API-Verbindung zwischen AG5 und SAP gibt, so dass alles gut funktioniert.

In diesen arbeitsreichen Zeiten durch die enorme Nachfrage im Baugewerbe brauchen wir viele neue Mitarbeiter. Diese Kräfte müssen gut ausgebildet werden, damit man sie auch in mehreren Funktionen einsetzen kann. Dann muss man wissen, was neue Mitarbeiter lernen müssen und was sie bereits können. Mit AG5 sehen wir das auf einen Blick, nachdem wir das richtige Funktionsprofil zugeordnet haben. Im Vergleich zu unserem alten Excel-System musste jedes Mal neu überlegt werden, welche Kompetenzen benötigt wurden. Mit AG5 konnten wir dies standardisieren und auch erkennen, wo wir unsere Strukturen noch verbessern können.

Auch der Wechsel von Mitarbeitern zwischen Schichten z.B. ging in unserem alten System manchmal schief. Es gab Fälle, in denen Mitarbeiter noch immer in 2 Schichten erschienen oder Formeln in der Excel-Datei nicht mehr funktionierten. In AG5 kann man alle Infos an nur einer Stelle bearbeiten. Sie werden dann in jeder Matrix aktualisiert.

Im alten Excel-System waren die Übersichten nicht korrekt, weil die Daten nicht immer zuverlässig waren. Es gab Fehler in den Formeln und wir hatten veraltete Daten. Aber bei AG5 stimmen die Übersichten, weil die Daten im System jetzt aktuell sind. Man kann sofort sehen, wer was wann eingegeben hat.

In den Excel-Dateien gab es keinen direkten Link zu den Schulungszertifikaten eines Mitarbeiters, da diese an anderer Stelle im Netzwerk gespeichert waren. Deshalb musste man sich während eines Audits auf die Suche machen. Bei AG5 werden die Ausbildungsnachweise direkt mit einer Kompetenz verknüpft, und man kann sie bei einem Audit sofort abrufen. Sie sind in 10 Sek. gefunden. Das ist ein großer Vorteil.

AG5 ist sehr anwenderfreundlich. Der Blick auf die Optionen und Einstellungen spricht für sich. Die Kompetenzen können mithilfe einer Kompetenzmatrix sehr übersichtlich gemacht werden. Man hat einen aktuellen und korrekten Überblick über die Fähigkeiten der Mitarbeiter, der zudem noch ansprechend ist. Dadurch sieht man sofort, wo die Kompetenzlücken liegen, und kann damit beginnen, sie zu verwalten, um zu wissen, welche Maßnahmen in welcher Abteilung zu ergreifen sind. AG5 ist wirklich ein gutes System dafür.

Möchten Sie auch die Kontrolle über alle Zertifizierungen innerhalb Ihrer Organisation gewinnen?

Sprechen Sie mit unseren Kompetenzexperten.

Sind Sie bereit, das Kompetenzmanagement zu meistern?

Vereinbaren Sie eine persönliche Demo und erleben Sie die Vorteile unserer Qualifikationsmanagement-Software.

Live-Demo anfordern