Die Zukunft der Halbleiterbranche: Was im Jahr 2023 und darüber hinaus zu erwarten ist

Während eine Studie von Gartner einen Rückgang des Halbleitermarktes um 11,2 % im Jahr vorhersagt, stimmt die Zukunftsprognosen...

Während eine Studie von Gartner einen Rückgang des Halbleitermarktes um 11,2 % im Jahr vorhersagt, stimmt die Zukunftsprognosen durchaus rosig. Für das Jahr 2024 wird ein Wachstum von 18,5 % prognostiziert, d.h. ein Wachstum des Marktes auf 630,9 Mrd. $, was dem weltweiten Halbleitermangel entgegenwirken wird.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Faktoren, die die Halbleiterbranche im Jahr 2023, 2024 und darüber hinaus beeinflussen werden. Wir werden auch auch die Schlüsselbereiche für Halbleiterkompetenzen eingehen und Ihnen eine kostenlose Qualifikationsmatrix für die Halbleiterbranche zur Verfügung stellen, mit der Ihr Unternehmen das Kompetenzmanagement in der Halbleiterbranche meistern kann.

Welche Faktoren beeinflussen die Halbleiterbranche im Jahr 2023? Copied

Folgende Faktoren haben den Halbleitermarkt im Jahr 2023 beeinflusst.

Ein weltweiter Chipmangel

Einer der wichtigsten Einflussfaktoren auf den diesjährigen Halbleitermarkt ist der weltweite Chipmangel, der verschiedene Branchen wie die Automobilindustrie, die Unterhaltungselektronik und die Telekommunikation zu schaffen gemacht hat. Die gestiegene Nachfrage nach elektronischen Geräten in Verbindung mit Lieferkettenunterbrechungen hat zu einem Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage geführt, das zu Produktionsverzögerungen, Preissteigerungen und Problemen bei der Deckung des Verbraucherbedarfs an Halbleitern führt.

Geopolitische Ereignisse

Ereignisse wie die zunehmenden Spannungen zwischen China und Taiwan – die mehr als 60 % der weltweiten Halbleiter produzieren – und der Krieg zwischen der Ukraine und Russland haben sich in diesem Jahr negativ auf den Halbleitermarkt ausgewirkt. Eine Studie von KPMG zeigt auf, dass 41 % der Führungskräfte in der Halbleiterbranche glauben, dass sich der Krieg allein „wesentlich[ed] auf das Umsatzwachstum in der Branche ausgewirkt hat.“

Steigende Zinssätze und Inflation

Steigende Zinssätze und Inflation haben die Kreditkosten für Halbleiterunternehmen erhöht, was ihre Möglichkeiten für Investitionen in Forschung und Entwicklung oder Expansion einschränkt. Darüber hinaus hat die höhere Inflation zu einer Verringerung der Kaufkraft der Verbraucher geführt, was sich auf die Elektroniknachfrage auswirkt sowie die Einnahmen und die Rentabilität der Halbleiterbranche beeinträchtigt.

 

Welche Faktoren werden die Halbleiterbranche im Jahr 2024 und darüber hinaus beeinflussen? Copied

Die folgenden Faktoren werden den Halbleitermarkt im Jahr 2024 und darüber hinaus beeinflussen.

Die Automobilindustrie

Die Automobilindustrie ist derzeit eine der treibenden Kräfte auf dem Halbleitermarkt. Das prognostizierte Wachstum wird sich positiv auf den Halbleitermarkt auswirken. KPMG prognostiziert, dass „der Umsatz mit Halbleitern für die Automobilbranche bis Mitte der 2030er Jahre jährlich 200 Milliarden Dollar erreichen und bis zum Jahr 2040 250 Milliarden Dollar übersteigen wird.“

Verstaatlichung der Halbleitertechnologie

Die Verstaatlichung von Halbleitern bezieht sich auf den Prozess, bei dem eine Regierung die Kontrolle oder das Eigentum an Halbleiterproduktionsanlagen oder -unternehmen übernimmt. Das vorgeschlagene europäische Chip-Gesetz zielt beispielsweise darauf ab, die Halbleiterkapazitäten innerhalb der EU zu verbessern, die Lieferketten zu sichern und Forschung und Innovation in der Region zu fördern. Dazu sollen „15 Milliarden Euro an öffentlichen und privaten Investitionen zu den 30 Milliarden Euro hinzukommen, die bereits für die Förderung der Halbleiterherstellung auf dem Kontinent vorgesehen sind“, heißt es in einem Forbes-Artikel. Ob eine solche Verstaatlichung von Vorteil sein wird, bleibt abzuwarten – und hängt stark davon ab, ob die erhöhte Sicherheit, die sie bieten kann, mögliche Unterbrechungen der Lieferkette aufwiegt.

Talentknappheit

Der Aufstieg der künstlichen Intelligenz (KI), des maschinellen Lernens (ML) und des Internets der Dinge (IoT) haben jeweils eine Rolle bei der Talentknappheit gespielt, da die Unternehmen Schwierigkeiten haben, die für den effektiven Einsatz dieser Technologien erforderlichen Fähigkeiten und Talente zu gewinnen und zu halten. So zeigt die Studie von KPMG, dass „71 % der Befragten davon ausgehen, dass sie ihre Belegschaft im Jahr 2023 weltweit aufstocken werden.“ Dieser Zuwachs an Arbeitskräften wird sich positiv auf den Halbleitermarkt im Jahr 2024 und darüber hinaus auswirken, da die Unternehmen dann in der Lage sind, die neu gewonnenen Talente zur Steigerung der Produktivität und damit zur Steigerung ihres Umsatzes zu nutzen.


Welche Fähigkeiten werden in der Halbleiterbranche besonders geschätzt? Copied

Die folgenden drei Bereiche sind diejenigen, in denen qualifizierte Mitarbeiter in der Halbleiterbranche besonders gefragt sind.

1. Entwurf und Verifizierung von Halbleitern

Die Fähigkeit, Halbleiterschaltungen und -systeme zu entwerfen und zu verifizieren, ist von entscheidender Bedeutung. Dazu gehören Fachkenntnisse in den Bereichen Digital- und Analogdesign, Schaltungssimulation, Layoutdesign und Verifikationsmethoden.

Welche Zertifizierungen belegen die Kompetenz im Bereich Halbleiterdesign und -verifizierung?

Die folgenden Zertifizierungen werden bei der Halbleiterentwicklung und -verifizierung sehr geschätzt.

  • IEEE-zertifizierte Design-Fachkraft (IEEE CDP). Nachweis von Fachkenntnissen beim Entwurf komplexer Halbleiterschaltungen und -systeme
  • Cadence-zertifizierter Design-Ingenieur (CCDE). Validiert Fähigkeiten im Umgang mit Cadence-Design-Tools beim Entwurf von Halbleiterschaltungen
  • Synopsys-zertifizierter Design-Ingenieur (SCDE). Anerkennung der Fachkompetenz im Umgang mit Synopsys-Design-Tools beim Entwurf von Halbleiterschaltungen
  • Mentor Graphics-zertifizierte Fachkraft (MGCP). Validiert die Kompetenz im Umgang mit Mentor Graphics-Design-Tools beim Entwurf von Halbleiterschaltungen
  • Zertifizierung der Verification Academy für funktionale Verifizierung. Erwiesene Fachkompetenz im Bereich funktionaler Verifizierungsmethoden für Halbleiterdesigns

 

2. Fortschrittliche Prozesstechnologie

Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Fertigungsprozesse für Halbleiter sind Kompetenzen im Zusammenhang mit fortschrittlichen Prozesstechnologien wie FinFET, 7nm und 5nm sehr gefragt. Kenntnisse über Prozessintegration, Ertragsoptimierung und Prozesscharakterisierung sind ebenfalls von Vorteil.

Welche Zertifizierungen belegen Kompetenzen im Bereich fortschrittlicher Prozesstechnologie?

Die folgenden Zertifizierungen werden in mit fortgeschrittener Prozesstechnologie verbundenen Arbeitspositionen sehr geschätzt:

  • 6ASMC-zertifizierter Prozessingenieur (ASMC CPE). Validierung der Kenntnisse über fortschrittliche Halbleiterprozesstechnologien und Integration
  • Zertifizierung als SEMI-Prozessintegrationsingenieur (SEMI PIE). Anerkennung von Fachwissen im Bereich der Prozessintegration für die moderne Halbleiterfertigung
  • GlobalFoundries-zertifizierter Prozessdesigningenieur (GFD CPDE). Validierung von Kompetenzen bei der Entwicklung von Halbleiterprozessen mit GlobalFoundries-Technologie
  • Zertifizierungen für TSMC Advanced Technology (TSMC ATC). Nachweis von Kenntnissen der fortschrittlichen Halbleiterprozesstechnologien von TSMC
  • Zertifizierung für Intel Prozess-Technologie (Intel PTC). Anerkennung von Fachwissen über Intels fortschrittliche Prozesstechnologien für die Halbleiterfertigung

 

3. Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen

Die Integration von KI und ML in verschiedene Aspekte der Halbleiterbranche nimmt rasch zu. Beherrschung der Anwendung von KI- und ML-Techniken beim Halbleiterdesign, bei der Prozessoptimierung, der Qualitätskontrolle und der Fehleranalyse werden sehr gefragt sein.

Welche Zertifizierungen belegen Kompetenzen in im Bereich KI und maschinelles Lernen?

Die folgenden Zertifizierungen sind bei mit KI und ML verbundenen Aufgaben sehr gefragt.

  • 1NVIDIA Deep Learning Institute (DLI)-Zertifizierungen. Validiert Kompetenzen in KI- und ML-Anwendungen auf NVIDIA-Plattformen
  • Google Cloud Certified – Ingenieur für maschinelles Lernen. Erwiesene Kompetenzen im Bereich Entwicklung und Umsetzung von ML-Lösungen mit Google Cloud-Technologien
  • Microsoft-zertifiziert: Azure AI Engineer Associate. Validierung von Fachwissen bei der Entwicklung und Implementierung von KI-Lösungen auf der Azure-Plattform
  • IBM Data Science Professional Certificate. Anerkennen von Kenntnissen in Data Science, einschließlich KI und ML, unter Verwendung von IBM Tools und Frameworks
  • AWS Certified Machine Learning Specialty. Validiert Kompetenzen bei der Entwicklung, Implementierung und Bereitstellung von ML-Lösungen auf der AWS-Plattform

 

Wie lassen sich Kompetenzen in der Halbleiterbranche verwalten und verfolgen? Copied

Sie können die in Ihrem Unternehmen benötigten Halbleiterkompetenzen anhand von Skills Management Software zu folgenden Zwecken verfolgen und verwalten:

  • Erkennen von Kompetenzlücken: Bereiche identifizieren, in denen es dem Unternehmen an Fachwissen mangelt oder in denen zusätzliche Schulungen benötigt werden
  • Überwachen von Schulungsprogrammen: Entwicklung gezielter Schulungsinitiativen zum Beheben festgestellter Defizite
  • Effizientes Zuweisen von Ressourcen: Produktivität durch strategische Entscheidungen auf der Grundlage harter Daten maximieren
  • Verbessern der Talentgewinnung und -bindung: sicherstellen, dass Ihr Unternehmen möglichst wenig unter der Talentknappheit in der Halbleiterbranche zu leiden hat
  • Ermöglichen der Nachfolgeplanung: Identifizieren von potenziellen Nachfolgern für Schlüsselpositionen und Entwickeln einer kontinuierlichen Talentgewinnung für den künftigen Bedarf des Unternehmens

Zusätzlich können Sie unsere kostenlose Qualifikationsmatrix-Vorlage für die Halbleiterbranche nutzen, in der bereits viele Fertigungskompetenzen enthalten sind, die Ihr Unternehmen für den Erfolg benötigt.

Damit erhalten Sie einen klaren Überblick über die bereits in Ihrem Unternehmen vorhandenen und fehlenden Kompetenzen. So können Sie sicherstellen, dass die Kenntnisse Ihrer Mitarbeiter auf dem neuesten Stand, umfassend und konform sind und für die rosige Zukunft der Halbleiterbranche gerüstet sind.

Kostenlose Qualifikationsmatrix-Vorlage für die Halbleiterbranche herunterladen

Author Copied

Revisions Copied

Original version | Juli 12, 2023

Written by:

Zusammenhängende Posts

Sind Sie bereit, das Management Ihrer Kompetenzen zu meistern?

Vereinbaren Sie eine persönliche Demo und erleben Sie die Vorteile unserer Qualifikationsmanagement-Software.

Live-Demo anfordern

ISO27001 certified     Free trial available