Qualifikationsmatrix-Vorlage für die Validierung von Computersystemen

Eine Skill-Matrix-Vorlage ist ein Tool, mit dem Teams ihre Kompetenzen und Kenntnisse im Bereich Validierung von Computersystemen effektiv verwalten und bewerten können.

Laden Sie hier Ihre kostenlose Vorlage an

Weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.

Excel skills matrix
  • Table of contents

Get started for free

Übersicht Copied

Mit unserer kostenlosen Qualifikationsmatrix-Vorlage für die Validierung von Computersystemen erhalten Sie einen deutlichen Überblick über die in Ihrem Unternehmen vorhandenen und die fehlenden Kompetenzen. Mithilfe dieser Informationen können Sie einen Plan entwickeln und umsetzen, der sicherstellt, dass die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter aktuell, umfassend, konform und zukunftsfähig sind.

  • Zertifizierte Fachkraft für Validierung von Computersystemen (CCSVP)
  • Zertifizierter Spezialist für Validierung von Computersystemen (CCSVS)
  • Zertifizierter Ingenieur für Validierung von Computersystemen (CCSVE)
  • Zertifizierter Auditor für Validierung von Computersystemen (CCSVA)
  • Zertifizierter Berater für Validierung von Computersystemen (CCSVC)
  • Zertifizierter Ausbilder für Validierung von Computersystemen (CCSVT)
  • Zertifizierter Experte für Validierung von Computersystemen (CCSVE)
  • Zertifizierter Ingenieur für Validierung von Computersystemen (CCSPE)
  • Zertifizierter Projektmanager für Validierung von Computersystemen (CCSPM)
  • Zertifizierter Teamleiter für Validierung von Computersystemen (CCSTL)
  • Zertifizierter Implementierungsspezialist für die Validierung von Computersystemen (CCSIS)
  • Zertifizierter Risikoanalytiker für die Validierung von Computersystemen (CCSRA)
  • Zertifizierter Dokumentationsspezialist für die Validierung von Computersystemen (CCSDS)
  • Zertifizierte Fachkraft für Produktentwicklung im Bereich Validierung von Computersystemen (CCSDP)
  • Zertifizierter Spezialist für regulatorische Angelegenheiten im Bereich Validierung von Computersystemen (CCSRAS)
  • Zertifizierter Analytiker für Leistungskennzahlen im Bereich Validierung von Computersystemen (CCSPMA)
  • Zertifizierter Manager für Qualitätssicherung im Bereich Validierung von Computersystemen (CCSQAM)
  • Zertifizierter Spezialist für Änderungskontrolle im Bereich Validierung von Computersystemen (CCSCCS)
  • Zertifizierter Systemadministrator für Validierung von Computersystemen (CCSSA)
  • Zertifizierter Spezialist für Datenintegrität im Bereich Validierung von Computersystemen (CCSDIS)

Zugehörige Fähigkeiten Copied

Auditplanung und -durchführung im Bereich Validierung von Computersystemen: Die Fähigkeit zur Planung und Durchführung von Validierungsaktivitäten für Computersysteme. Zertifizierungen wie die als zertifizierte Fachkraft für Computervalidierung (CCVP), die von der International Society for Pharmaceutical Engineering (ISPE) vergeben werden, bestätigen Fachwissen über Prinzipien zur Validierung von Computersystemen, Vorschriften und Validierungsmethoden.

Risikobasierte Revision: Die Fähigkeit, risikobasierte Ansätze anzuwenden, um kritische Systemfunktionalitäten zu priorisieren und zu validieren. Zertifizierungen wie die als zertifizierte Fachkraft für Validatierung (CVP), die von der ISPE vergeben werden, belegen die Beherrschung von Risikobewertung, Risikominderung und risikobasierten Validierungsstrategien.

Änderungskontrolle und Konfigurationsmanagement: Die Fähigkeit, Änderungen an Computersystemen auf kontrollierte und konforme Weise zu verwalten. Zertifizierungen wie die als zertifizierte Fachkraft für Änderungskontrolle (CCCP), die von ISPE vergeben werden, bestätigen Fachwissen über Änderungskontrollprozesse, Konfigurationsmanagement und die Einhaltung der System-Compliance.

Validierungsdokumentation und Standardarbeitsanweisungen: Die Fähigkeit, Validierungsdokumentationen und Standardarbeitsanweisungen für Computersysteme zu entwickeln und zu pflegen. Zertifizierungen wie die als zertifizierter Spezialist für Validierung (CVS), die von der ISPE vergeben werden, belegen die Kompetenz in der Entwicklung von Validierungsprotokollen, Testskripten und Standardarbeitsanweisungen.

Compliance und Audit-Bereitschaft: Die Fähigkeit, dafür zu sorgen, dass die Computersysteme den regulatorischen Anforderungen entsprechen und auditbereit sind. Zertifizierungen wie die als zertifizierte Fachkraft für Compliance und Ethik (CCEP), die von der Society of Corporate Compliance and Ethics (SCCE) vergeben werden, bestätigen Fachwissen in den Bereichen Compliance-Management, Prüfungspraktiken und Einhaltung von Vorschriften.

Vorteile Copied

Skills Management Software ist wichtig für die Validierung von Computersystemen, da sie es Unternehmen ermöglicht, die Kompetenzen des für die Validierung von Computersystemen zuständigen Personals zu bewerten und zu verwalten, um sicherzustellen, dass es über die erforderlichen technischen Kenntnisse und Erfahrungen verfügt, um die Integrität und Konformität von Computersystemen zu gewährleisten.

Author Copied

Revisions Copied

Original version | Juni 8, 2023

Written by:

Verwandte Vorlagen

Sind Sie bereit, das Management Ihrer Kompetenzen zu meistern?

Vereinbaren Sie eine persönliche Demo und erleben Sie die Vorteile unserer Qualifikationsmanagement-Software.

Live-Demo anfordern

ISO27001 certified     Free trial available