Kompetenzmatrix-Vorlage für Cybersicherheit

Laden Sie hier Ihre kostenlose Vorlage an

Weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.

Übersicht

Mit unserer kostenlosen Kompetenzmatrix-Vorlage für Cybersicherheit erhalten Sie einen klaren Überblick über die in Ihrem Unternehmen vorhandenen und nicht vorhandenen Fähigkeiten. Mithilfe dieser Informationen können Sie einen Plan entwickeln und umsetzen, der sicherstellt, dass die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter aktuell, umfassend, konform und zukunftsfähig sind.

  • Zertifizierte Fachkraft für die Sicherheit von Informationssystemen (CISSP)
  • Zertifizierte Fachkraft für die Sicherheit von Informationssystemen (CISSP)
  • Zertifizierter ethischer Hacker (CEH)
  • Zertifizierter Manager für Datenschutz (CISM)
  • Zertifizierter Auditor für Informationssysteme (CISA)
  • GIAC-Sicherheitsgrundlagen (GSEC)
  • CompTIA Cybersecurity-Analytiker (CySA+)
  • Zertifizierte Fachkraft für Angriffssicherheit (OSCP)
  • Zertifizierte Fachkraft für Cloud-Sicherheit (CCSP)
  • Cisco-zertifizierter Netzwerkpartner für Sicherheit (CCNA Security)
  • Zertifiziert in Risiko- und Informationssystemkontrolle (CRISC)
  • Zertifizierte Fachkraft für Cyber-Forensik (CCFP)
  • Zertifizierter Ingenieur für Datenschutzlösungen (CDPSE)
  • Zertifizierter Ingenieur für Störungsmanagement (CIHE)
  • Zertifizierte Fachkraft für Datenschutz – Europa (CIPP/E)
  • Zertifizierte Fachkraft für Datenschutz – USA (CIPP/US)
  • Zertifizierter Netzwerkschutz-Architekt (CNDA)
  • Zertifizierte Schutzfachkraft (CPP)
  • Zertifizierter Manager für Datenschutz – (CISM)
  • Zertifizierte Fachkraft für sichere Software-Lebenszyklen (CSSLP)

Zugehörige Fähigkeiten

Bedrohungsanalyse: Fähigkeit zur Identifizierung und Analyse von Cyber-Bedrohungen. Zu den Zertifizierungen, die die Beherrschung dieser Fähigkeit belegen, gehört die als zertifizierter ethischer Hacker (CEH).

Risiko-Management: Verständnis der Grundsätze und Praktiken des Risiko-Managements. Zu den Zertifizierungen, die die Beherrschung dieser Fähigkeit belegen, gehört die als zertifizierter Auditor für Informationsysteme (CISA).

Sicherheitsabläufe: Kenntnisse über Sicherheitsabläufe und bewährte Verfahren. Zu den Zertifizierungen, die die Beherrschung dieser Fähigkeit belegen, gehört „CompTIA Security+“.

Reaktion auf Zwischenfälle: Fähigkeit, auf Cyber-Vorfälle zu reagieren und diese zu bewältigen. Zu den Zertifizierungen, die die Beherrschung dieser Fähigkeit belegen, gehört die als zertifizierter Sachbearbeiter für Zwischenfälle (CIH).

Konformität und Vorschriften: Kenntnisse über die Einhaltung von Cybersicherheitsvorschriften und -regelungen. Zu den Zertifizierungen, die die Beherrschung dieser Fähigkeit belegen, gehört die als zertifizierte Fachkraft für Datenschutz (CIPP).

Vorteile

Eine Kompetenzverwaltungssoftware kann Unternehmen dabei helfen, über die neuesten Bedrohungen und Technologien im Bereich der Cybersicherheit auf dem Laufenden zu bleiben und Bereiche für die Weiterentwicklung von Fähigkeiten zu ermitteln, was letztendlich die Sicherheit des Unternehmens verbessert und das Risiko von Cyberangriffen verringert.

Verwandte Vorlagen

Sind Sie bereit, das Kompetenzmanagement zu meistern?

Vereinbaren Sie eine persönliche Demo und erleben Sie die Vorteile unserer Qualifikationsmanagement-Software.

Live-Demo anfordern