Qualifikationsmatrix-Vorlage für die Telekommunikation

Laden Sie hier Ihre kostenlose Vorlage an

Weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.

Übersicht

Mit unserer kostenlosen Qualifikationsmatrix-Vorlage für die Telekommunikation erhalten Sie einen klaren Überblick über die in Ihrem Unternehmen vorhandenen und nicht vorhandenen Kompetenzen. Mithilfe dieser Informationen können Sie einen Plan entwickeln und umsetzen, der sicherstellt, dass die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter aktuell, umfassend, konform und zukunftsfähig sind.

  • Cisco Certified Network Associate (CCNA)
  • Cisco Certified Network Professional (CCNP)
  • Cisco Certified Internetwork Expert (CCIE)
  • Juniper Networks Certified Internet Associate (JNCIA)
  • Juniper Networks Certified Internet Specialist (JNCIS)
  • Juniper Networks Certified Internet Professional (JNCIP)
  • Registrierter Designer für Kommunikationsverteilung (RCDD)
  • Fachkraft für Projektmanagement (PMP)
  • Zertifizierter Spezialist für Telekommunikationsnetzwerke (CTNS)
  • Zertifizierter Administrator für drahtlose Netzwerke (CWNA)
  • Zertifizierte Fachkraft für drahtlose Sicherheit (CWSP)
  • Zertifizierte Fachkraft für drahtloses Design (CWDP)
  • Zertifizierte Fachkraft für die Sicherheit von Informationssystemen (CISSP)
  • IT Infrastructure Library (ITIL)
  • Red Hat Certified Engineer (RHCE)
  • Microsoft Certified Systems Engineer (MCSE)
  • Zertifizierter Manager für Datenschutz (CISM)
  • CompTIA Network+-Zertifizierung (CompTIA Network+)
  • CompTIA Security+-Zertifizierung (CompTIA Security+)
  • Techniker für externe Anlagen (OSP)

Zugehörige Fähigkeiten

Entwurf und Implementierung von Netzinfrastrukturen: Dazu gehört der Entwurf und Aufbau von Netzen, die ein großes Datenvolumen verarbeiten können. Zu den Zertifizierungen, die diese Fähigkeiten belegen, gehören „Cisco Certified Design Associate“ (CCDA) und „CompTIA Network+“.

Fehlersuche und Reparatur von Netzwerksystemen: Erfordert die Fähigkeit, Probleme zeitnah zu diagnostizieren und zu beheben. Zu den Zertifizierungen, die diese Fähigkeit belegen, gehören „CompTIA A+“ und „Cisco Certified Network Associate“ (CCNA).

Installation und Wartung von Glasfaserkabeln: Dazu gehört die Installation und Wartung von Glasfaserkabeln und die Behebung von Verbindungsproblemen. Zu den Zertifizierungen, die diese Fähigkeiten belegen, gehört die Zertifizierung „Fiber Optic Association Certified Fiber Optic Technician“ (FOA CFOT).

Installation und Verwaltung drahtloser Netzwerke: Erfordert Kenntnisse über drahtlose Netzwerktechnologien und die Fähigkeit, drahtlose Netzwerke zu verwalten und Fehler zu beheben. Zu den Zertifizierungen, die diese Fähigkeit belegen, gehören „Certified Wireless Network Administrator“ (CWNA) und „Cisco Certified Network Professional“ (CCNP).

Grundlagen der Cyber-Sicherheit: Umfasst die Kenntnis grundlegender Cyber-Sicherheitskonzepte und -techniken zur Sicherung der Netzinfrastruktur. Zu den Zertifizierungen, die diese Fähigkeit belegen, gehören „CompTIA Security+“ und „Certified Information Systems Security Professional“ (CISSP).

Vorteile

Eine Kompetenzverwaltungssoftware kann dabei helfen, die Zertifizierungen von Technikern zu verfolgen und zu verwalten, um sicherzustellen, dass sie über die richtigen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen, um Fehler zu beheben und Netzwerksysteme zu reparieren.

Sind Sie bereit, das Management Ihrer Kompetenzen zu meistern?

Vereinbaren Sie eine persönliche Demo und erleben Sie die Vorteile unserer Qualifikationsmanagement-Software.

Live-Demo anfordern

ISO27001 certified     Free trial available