Qualifikationsmatrix-Vorlage für die Qualitätssicherung

Laden Sie hier Ihre kostenlose Vorlage an

Weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.

Übersicht

Mit unserer kostenlosen Qualifikationsmatrix-Vorlage für die Qualitätssicherung erhalten Sie einen klaren Überblick über die in Ihrem Unternehmen vorhandenen und nicht vorhandenen Kompetenzen. Mithilfe dieser Informationen können Sie einen Plan entwickeln und umsetzen, der sicherstellt, dass die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter aktuell, umfassend, konform und zukunftsfähig sind.

  • Certified Software Quality Analyst (CSQA)
  • Zertifizierter Qualitätsauditor (CQA)
  • Certified Six Sigma Green Belt (CSSGB)
  • Zertifizierter Six Sigma Black Belt (CSSBB)
  • Zertifizierter Manager für Qualitäts-/Organisationsexzellenz (CMQ/OE)
  • Zertifizierter Qualitätsingenieur (CQE)
  • Certified Six Sigma Yellow Belt (CSSYB)
  • Zertifizierte Fachkraft für Lieferantenqualität (CSQP)
  • Zertifizierter Zuverlässigkeitsingenieur (CRE)
  • Zertifizierte Fachkraft für Softwaretests (CSTP)
  • Certified Professional in Quality Management (CPQM)
  • Certified in the Governance of Enterprise IT (CGEIT)
  • Lean Six Sigma Green Belt-zertifiziert (CLSSGB)
  • Lean Six Sigma Black Belt-zertifiziert
  • Lean Six Sigma Yellow Belt-zertifiziert (CLSSYB)
  • Certified Manager of Software Testing (CMST)

Zugehörige Fähigkeiten

Prüfverfahren: Qualitätssicherungsexperten müssen mit verschiedenen Testmethoden vertraut sein, z.B. Black Box-Tests, White Box-Tests und Regressionstests. Zertifizierungen wie die als zertifizierter Tester Basisniveau, die vom International Software Testing Qualifications Board (ISTQB) vergeben wird, und die als zertifizierter Softwaretester (CSTE) vom Quality Assurance Institute bescheinigen die Kompetenzen im Bereich Prüfverfahren.

Automatisierte Tests: Qualitätssicherungsexperten müssen mit Tools und Techniken zur Testautomatisierung vertraut sein, um die Effizienz und Effektivität von Tests zu erhöhen. Zertifizierungen wie die Selenium WebDriver-Zertifizierung und die als zertifizierter Ingenieur für Testautomatisierung von der International Association for Software Testing bescheinigen die Kompetenzen im Bereich Automatisierungstests.

Agiles Testen: Qualitätssicherungsexperten müssen mit agilen Methoden und Praktiken vertraut sein, um Tests in den agilen Entwicklungsprozess zu integrieren. Zertifizierungen wie die Agile Testing-Zertifizierung, Agile Testing Alliance und die als Agile Tester des ISTQB bescheinigen agile Testkompetenzen.

Leistungstests: Qualitätssicherungsexperten müssen in der Lage sein, die Anwendungsleistung zu testen und Leistungsprobleme zu erkennen. Zertifizierungen wie die als Fachkraft für Performance Tests vom International Software Quality Institute und die LoadRunner-Zertifizierung von Micro Focus bescheinigen Kompetenzen im Bereich Performancetests.

Sicherheitstests: Qualitätssicherungsexperten müssen in der Lage sein, Sicherheitsschwachstellen in Anwendungen zu erkennen und zu testen. Zertifizierungen wie die als zertifizierter ethischer Hacker (CEH) vom EC-Council und die als zertifizierte Fachkraft für Informationsystemsicherheit (CISSP).

Vorteile

Eine Kompetenzverwaltungssoftware kann Fachleuten für die Qualitätssicherung dabei helfen, Lücken in ihren Testfähigkeiten und -kenntnissen zu erkennen, Fortschritte bei der Erreichung von Entwicklungszielen zu planen und zu verfolgen und sicherzustellen, dass die Teammitglieder über die notwendigen Fähigkeiten verfügen, um hochwertige Produkte zu liefern.

Verwandte Vorlagen

Sind Sie bereit, das Management Ihrer Kompetenzen zu meistern?

Vereinbaren Sie eine persönliche Demo und erleben Sie die Vorteile unserer Qualifikationsmanagement-Software.

Live-Demo anfordern

ISO27001 certified     Free trial available