Qualifikationsmatrix-Vorlage für die Öl- und Gasindustrie

Laden Sie hier Ihre kostenlose Vorlage an

Weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.

Übersicht

Mit unserer kostenlosen Qualifikationsmatrix-Vorlage für die Öl-und Gasindustrie erhalten Sie einen klaren Überblick über die in Ihrem Unternehmen vorhandenen und nicht vorhandenen Kompetenzen. Mithilfe dieser Informationen können Sie einen Plan entwickeln und umsetzen, der sicherstellt, dass die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter aktuell, umfassend, konform und zukunftsfähig sind.

  • IWCF-Bohrlochkontrolle
  • IADC WellCAP
  • NEBOSH International Technical Certificate in Oil and Gas Operational Safety
  • API 510 Druckbehälter-Inspektor
  • API 570 Inspektor für Rohrleitungen
  • API 653 Inspektor für oberirdische Lagertanks
  • API Q1 Interner Auditor
  • API Q2-Praktiker
  • NACE CIP Level 1-3 Beschichtungsinspektor
  • AWS CWI Schweißinspektor
  • ASNT Level III Zerstörungsfreie Prüfung
  • OSHA 30-Std. Sicherheit im Bauwesen
  • OSHA 10-Std. Sicherheit im Bauwesen
  • OSHA 1910.120 Betrieb mit gefährlichen Abfällen und Notfallmaßnahmen
  • SafeGulf
  • SafeLandUSA
  • Helicopter Underwater Egress Training (HUET)
  • Schulung zum Betreten enger Räume und zur Rettung
  • H2S-Schulung
  • Zertifizierung für Erste Hilfe, Herz-Lungen-Wiederbelebung und Defibrillator

Zugehörige Fähigkeiten

Technische Fähigkeiten: Kenntnisse über Bohr-, Förder-, Raffinerie- und Transportverfahren sind von entscheidender Bedeutung. Ingenieure, Techniker und Geologen müssen in der Regel ein tiefes Verständnis für die technischen Aspekte der Branche haben.

Gesundheit und Sicherheit: Sicherheit hat in der Öl- und Gasindustrie oberste Priorität. Die Arbeitnehmer müssen geschult werden, strenge Protokolle und Richtlinien zu befolgen, um Unfälle zu vermeiden und ihre eigene Sicherheit zu gewährleisten. Zertifizierungen wie die „30-hour General Industry“-Zertifizierung der „Occupational Safety and Health Administration“ (OSHA) und das „RigPass-Programm“ der „International Association of Drilling Contractors“ (IADC) werden häufig verlangt.

Projektleitung: Die Leitung komplexer Projekte ist ein wichtiger Bestandteil der Öl- und Gasindustrie. Projektmanager müssen Projekte planen, organisieren und kontrollieren und Teams von Mitarbeitern an verschiedenen Standorten leiten können. Zertifizierungen wie die als Fachkraft für Projektmanagement (PMP) vom Project Management Institute (PMI) können hilfreich sein.

Kommunikation: Eine effektive Kommunikation ist in der Öl- und Gasindustrie von entscheidender Bedeutung, da die Mitarbeiter in der Lage sein müssen, komplexe technische Informationen an Teammitglieder, Interessengruppen und Aufsichtsbehörden zu vermitteln. Zertifizierungen wie die als zertifizierte Fachkraft für technische Kommunikation der Society for Technical Communication (STC) können für Fachleute nützlich sein, die technische Informationen klar und effektiv vermitteln müssen.

Einhaltung von Umweltvorschriften: Angesichts der wachsenden Besorgnis über die Auswirkungen der Öl- und Gasindustrie auf die Umwelt sind Fachleute gefragt, die sich mit Umweltrisiken und der Einhaltung von Vorschriften auskennen. Zertifizierungen wie die als zertifizierte Umweltfachkraft (CEP) von der Academy of Board Certified Environmental Professionals (ABCEP) können hilfreich sein.

Vorteile

Eine Qualifikationsmatrix-Vorlage ist entscheidend für die Bindung von Talenten, die Entwicklung, die Konformität, die betriebliche Effizienz und die Nachfolgeplanung in der Energiebranche, in der hochspezialisierte Positionen oft schwer zu besetzen oder zu ersetzen sind.

Verwandte Vorlagen

Sind Sie bereit, das Management Ihrer Kompetenzen zu meistern?

Vereinbaren Sie eine persönliche Demo und erleben Sie die Vorteile unserer Qualifikationsmanagement-Software.

Live-Demo anfordern

ISO27001 certified     Free trial available