Qualifikationsmatrix-Vorlage für das Qualitätsrisikomanagement

Eine Skill-Matrix-Vorlage ist ein Tool, mit dem Teams ihre Kompetenzen und Kenntnisse im Bereich Qualitätsrisikomanagement effektiv verwalten und bewerten können.

Laden Sie hier Ihre kostenlose Vorlage an

Weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.

Excel skills matrix
  • Table of contents

Get started for free

Übersicht Copied

Mit unserer kostenlosen Qualifikationsmatrix-Vorlage für Qualitätsrisikomanagement erhalten Sie einen genauen Überblick über die in Ihrem Unternehmen vorhandenen und die noch fehlenden Kompetenzen. Mithilfe dieser Informationen können Sie einen Plan entwickeln und umsetzen, der sicherstellt, dass die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter aktuell, umfassend, konform und zukunftsfähig sind.

  • Zertifizierte Fachkraft für Qualitätsrisikomanagement (CQRMP)
  • Zertifizierte Spezialist für Qualitätsrisikomanagement (CQRMS)
  • Zertifizierter Analytiker für Qualitätsrisikomanagement (CQRMA)
  • Zertifizierter Berater für Qualitätsrisikomanagement (CQRM)
  • Zertifizierter Ausbilder für Qualitätsrisikomanagement (CQRT)
  • Zertifizierter Experte für Qualitätsrisikomanagement (CQRE)
  • Zertifizierter Prozessingenieur für Qualitätsrisikomanagement (CQRPE)
  • Zertifizierter Projektmanager für Qualitätsrisikomanagement (CQRPM)
  • Zertifizierter Teamleiter für Qualitätsrisikomanagement (CQRTL)
  • Zertifizierter Implementierungsspezialist für Qualitätsrisikomanagement (CQRMIS)
  • Zertifizierter Auditor für Qualitätsrisikomanagement (CQRMA)
  • Zertifizierter Dokumentationsspezialist für Qualitätsrisikomanagement (CQRMDS)
  • Zertifizierter Risikoanalytiker für Qualitätsrisikomanagement (CQRMRA)
  • Zertifizierter Manager für Qualitätssicherheit im Bereich Qualitätsrisikomanagement (CQRMQAM)
  • Zertifizierter Spezialist für Änderungskontrolle im Bereich Qualitätsrisikomanagement (CQRMCCS)
  • Zertifizierter Spezialist für regulatorische Angelegenheiten im Bereich Qualitätsrisikomanagement (CQRMRAS)
  • Zertifizierter Analytiker für Leistungsmessung im Bereich Qualitätsrisikomanagement (CQRMPMA)
  • Zertifizierter Validierungsingenieur für Qualitätsrisikomanagement (CQRMVE)
  • Zertifizierter Compliance-Spezialist für Qualitätsrisikomanagement (CQRMCS)
  • Zertifizierter Systemadministrator für Qualitätsrisikomanagement (CQRMSA)

Zugehörige Fähigkeiten Copied

Prinzipien und Rahmenwerke für das Qualitätsrisikomanagement: Verständnis der Grundsätze, Konzepte und Rahmenwerke des Qualitätsrisikomanagements. Zertifizierungen wie die als zertifizierte Fachkraft für Qualitätsrisikomanagement (CQRMP), die von der ASQ vergeben werden, bescheinigen die Fachkompetenz im Bereich von Methoden zum Qualitätsrisikomanagement, risikobasierter Entscheidungsfindung und Risikokontrollstrategien.

Risikobewertungstechniken: Fachkompetenz in der Anwendung verschiedener Risikobewertungstechniken, wie z.B. der Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse, der Gefahrenanalyse und kritischen Lenkungspunkte und der Fehlerbaumanalyse. Es gibt zwar keine spezielle Zertifizierung, die sich ausschließlich mit Risikobewertungstechniken im Bereich Qualitätsrisikomanagement befasst, aber Zertifizierungen wie die als zertifizierter Qualitätsingenieur (CQE), die von der ASQ vergeben werden, bescheinigen Fachkenntnisse in den Bereichen Qualitätsmanagementprinzipien, Risikoanalyse und Methoden zur Qualitätsverbesserung.

Risikokontroll-Strategien: Entwicklung und Implementierung von Strategien zur Risikokontrolle, um identifizierte Qualitätsrisiken zu mindern. Zertifizierungen wie der als zertifizierter Manager für Qualitäts-/Organisationsexzellenz (CMQ/OE), die von der ASQ vergeben werden, belegen die Fachkompetenz der Grundsätze des Qualitätsmanagements, der Prozessverbesserung und der Strategien zur Risikominderung.

Qualitätsrisikomanagement bei regulatorischer Compliance: Verständnis für die Integration von Prinzipien für Qualitätsrisikomanagement in die regulatorische Compliance, wie z.B. die Richtlinien zur guten Herstellungspraxis (GMP) und die Richtlinien des International Council for Harmonisation of Technical Requirements for Pharmaceuticals for Human Use (ICH). Es gibt zwar keine spezielle Zertifizierung, die sich ausschließlich auf Qualitätsrisikomanagement bei der regulatorischen Compliance konzentriert, aber Zertifizierungen wie die für regulatorische Angelegenheiten (RAC), die von RAPS vergeben wird, bescheinigen Kenntnisse über regulatorische Rahmenbedingungen, Richtlinien und Compliance-Anforderungen.

Qualitätsrisikomanagement bei der Entscheidungsfindung: Anwendung von Prinzipien für das Qualitätsrisikomanagement, um fundierte und risikobasierte Entscheidungen in verschiedenen qualitätsbezogenen Szenarien zu treffen. Zertifizierungen wie die als zertifizierte Fachkraft für Qualität im Gesundheitswesen (CPHQ), die von der National Association for Healthcare Quality (NAHQ) vergeben werden, bescheinigen Fachkompetenz im Bereich Qualitätsmanagement, Entscheidungsfindungsprozesse und risikobasierte Ansätze zur Qualitätsverbesserung.

Vorteile Copied

Skills Management Software ist wichtig für Qualitätsrisikomanagement, da sie Unternehmen dabei hilft, die Kompetenzen der Mitarbeiter zu bewerten und zu verwalten, die für die Implementierung von Qualitätsrisikomanagement-Prinzipien verantwortlich sind. So wird sichergestellt, dass die Mitarbeiter über das notwendige Fachwissen verfügen, um Risiken während des gesamten Produktlebenszyklus zu identifizieren, zu bewerten und zu kontrollieren.

Author Copied

Revisions Copied

Original version | Juni 9, 2023

Written by:

Verwandte Vorlagen

Sind Sie bereit, das Management Ihrer Kompetenzen zu meistern?

Vereinbaren Sie eine persönliche Demo und erleben Sie die Vorteile unserer Qualifikationsmanagement-Software.

Live-Demo anfordern

ISO27001 certified     Free trial available