Qualifikationsmatrix-Vorlage für das Gesundheitswesen

Laden Sie hier Ihre kostenlose Vorlage an

Weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.

Übersicht

Mit unserer kostenlosen Qualifikationsmatrix-Vorlage für das Gesundheitswesen erhalten Sie einen klaren Überblick über die in Ihrem Unternehmen vorhandenen und nicht vorhandenen Kompetenzen. Mithilfe dieser Informationen können Sie einen Plan entwickeln und umsetzen, der sicherstellt, dass die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter aktuell, umfassend, konform und zukunftsfähig sind.

  • Zertifizierter Pflegeassistent (CNA)
  • Zertifizierte medizinische Fachkraft (CMA)
  • Zertifizierter Techniker für Pharmazie (CPhT)
  • Zertifizierter professioneller Kodierer (CPC)
  • Zertifizierter Atemwegstherapeut (CRT)
  • Zertifizierter Radiologietechnologe (CRT)
  • Zertifizierter chirurgischer Technologe (CST)
  • Zertifizierter Anästhesie-Fachkraft (CRNA)
  • Zertifizierter Geburtshelfer (CNM)
  • Zertifizierter Ausbilder für Krankenpflege /(CNE)
  • Zertifizierter Ergotherapie-Assistent (COTA)
  • Zertifizierter Beschäftigungstherapeut (OTR)
  • Zertifizierter Diabetesaufklärer (CDE)
  • Zertifizierte Fachkraft für Gesundheitserziehung (CHES)
  • Zertifizierter klinischer medizinischer Assistent (CCMA)
  • Zertifizierter medizinischer Verwaltungsassistent (CMAA)
  • Zertifizierter medizinischer Labortechniker (CMLT)
  • Zertifizierte medizinische Transkriptionskraft (CMT)
  • Zertifizierter medizinischer Dolmetscher (CMI)
  • Zertifizierter medizinischer Dosimetriker (CMD)

Zugehörige Fähigkeiten

Klinische Fähigkeiten: Diese sind für Gesundheitsdienstleister wie Ärzte, Krankenschwestern und andere medizinische Fachkräfte unerlässlich. Zu den klinischen Fähigkeiten gehören Diagnose, Behandlungsplanung und Patientenbetreuung. Zu den Zertifizierungen, die klinische Fähigkeiten belegen, gehören die als registrierte/r Krankenpfleger/in (RN), zertifizierte/r medizinische/r Assistent/in (CMA) und lizenzierte praktische/r Krankenpfleger/in (LPN).

Kommunikationsfähigkeiten: Angehörige der Gesundheitsberufe müssen effektiv mit Patienten, ihren Familien und anderen Gesundheitsdienstleistern kommunizieren können. Dazu gehören aktives Zuhören, Einfühlungsvermögen und eine klare Kommunikation. Zu den Zertifizierungen, die Kommunikationsfähigkeiten belegen, gehören die als zertifizierter medizinischer Verwaltungsassistent (CMAA) und zertifizierter klinischer medizinischer Assistent (CCMA) von der National Healthcareer Association (NHA).

Technische Fähigkeiten: Fachkräfte im Gesundheitswesen müssen mit der Technologie vertraut sein, um Patientenakten zu verwalten, Tests und Verfahren anzuordnen und mit anderen Anbietern zu kommunizieren. Zu den Zertifizierungen, die technische Fähigkeiten belegen, gehören „Certified Professional in Healthcare Information and Management Systems“ (CPHIMS) der „Healthcare Information and Management Systems Society“ (HIMSS) und „Certified Electronic Health Records Specialist“ (CEHRS).

Führungsqualitäten: Fachkräfte des Gesundheitswesens in Führungspositionen müssen in der Lage sein, Teams zu leiten und zu motivieren, Budgets zu verwalten und Unternehmensrichtlinien umzusetzen. Zu den Zertifizierungen, die Führungsqualitäten belegen, gehören „Board of Governors Exam in Healthcare Management“ des „American College of Healthcare Executives“ (ACHE) und „Healthcare Management Certification“ (HMC) der „National Association of Healthcare Access Management“ (NAHAM).

Kulturelle Kompetenz: Angehörige der Gesundheitsberufe müssen effektiv mit Patienten mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund arbeiten können. Zu den Zertifizierungen, die kulturelle Kompetenz belegen, gehören die „Cultural Competency Certification“ der „National Association of Health Services Executives“ (NAHSE) und die „Diversity, Equity, and Inclusion Certification“ der „Society for Human Resource Management“ (SHRM).

Vorteile

Eine Kompetenzverwaltungssoftware ist in der Gesundheitsbranche wichtig, da sie eine effektive Verfolgung, Bewertung und Verwaltung der Fähigkeiten und Kompetenzen von Fachkräften im Gesundheitswesen ermöglicht. Dies trägt dazu bei, dass das Personal angemessen geschult und ausgestattet ist, um eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung zu gewährleisten, und hilft den Gesundheitseinrichtungen bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften.

Verwandte Vorlagen

Sind Sie bereit, das Management Ihrer Kompetenzen zu meistern?

Vereinbaren Sie eine persönliche Demo und erleben Sie die Vorteile unserer Qualifikationsmanagement-Software.

Live-Demo anfordern

ISO27001 certified     Free trial available