Qualifikationsmatrix-Vorlage für Prozessflussdiagramm

Laden Sie hier Ihre kostenlose Vorlage an

Weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.

Übersicht

Mit unserer kostenlosen Qualifikationsmatrix-Vorlage für Prozessflussdiagramme erhalten Sie einen genauen Überblick über die in Ihrem Unternehmen vorhandenen und die noch fehlenden Kompetenzen. Mithilfe dieser Informationen können Sie einen Plan entwickeln und umsetzen, der sicherstellt, dass die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter aktuell, umfassend, konform und zukunftsfähig sind.

  • Zertifizierte Fachkraft für Flussdiagramme (CFP)
  • Zertifizierter Analytiker für Prozessabläufe (CPFA)
  • Zertifizierter Designer für Prozessabläufe (CPFD)
  • Zertifizierter Experte für Prozessabläufe (CPFE)
  • Zertifizierter Spezialist für Flussdiagramme (CFS)
  • Zertifizierter Praktiker für Flussdiagramme (CFP)
  • Zertifizierter Meister für Flussdiagramme (CFM)
  • Zertifizierter Leiter für Prozessabläufe (CPFL)
  • Zertifizierter Berater für Prozessabläufe (CPFC)
  • Zertifizierter Manager für Flussdiagramme (CFM)
  • Zertifizierter Spezialist für Flussdiagramme (CFS)
  • Zertifizierter Praktiker für Flussdiagramme (CFP)
  • Zertifizierter Meister für Flussdiagramme (CFM)
  • Zertifizierte Optimierungsfachkraft für Flussdiagramme (CPFOP)
  • Zertifizierter Spezialist für Governance von Prozessabläufen (CPFGS)
  • Zertifizierter Analytiker für Exzellenz bei Prozessabläufen (CPFEA)
  • Zertifizierter Innovationspraktiker für Prozessabläufe (CPFIP)
  • Zertifizierter Transformationsexperte für Prozessabläufe (CPFTE)
  • Zertifizierter Architekt für Prozessabläufe (CPFA)
  • Zertifizierter Stratege für Prozessabläufe (CPFS)

Zugehörige Fähigkeiten

Prozessanalyse: Fachkompetenz im Bereich Analyse von Prozessen, um Schritte, Inputs, Outputs und Interaktionen zu identifizieren, damit Sie genaue Prozessablaufdiagramme erstellen können. Zertifizierungen wie die als zertifizierter Analytiker für Geschäftsprozesse (CBPA), die vom International Institute of Business Analysis (IIBA) vergeben werden, bescheinigen Fachkenntnisse in der Prozessanalyse, -dokumentation und -modellierung.

Techniken der Prozessabbildung: Die Fähigkeit, verschiedene Prozessabbildungstechniken wie Flussdiagramme, Swimlane-Diagramme und Wertstromkarten zu verwenden, um die Abfolge und den Verlauf von Aktivitäten visuell darzustellen. Es gibt zwar keine spezielle Zertifizierung, die sich ausschließlich mit der Erstellung von Flussdiagrammen befasst, doch kann die Vertrautheit mit Tools wie Microsoft Visio oder Lucidchart durch praktische Erfahrung und Selbststudium nachgewiesen werden.

Standardarbeitsanweisungen: Kenntnisse in der Erstellung und Dokumentation von Standardarbeitsanweisungen, um Schritt-für-Schritt-Anweisungen für die Ausführung von Prozessen festzulegen. Zertifizierungen wie der zertifizierte Qualitätstechniker (CQT), der von ASQ vergeben wird, bescheinigen ein Verständnis für die Entwicklung, Kontrolle und Einhaltung von Standardarbeitsanweisungen.

Zusammenarbeit und Vermittlung: Die Fähigkeit, mit funktionsübergreifenden Teams zusammenzuarbeiten und Prozessmapping-Sitzungen zu moderieren, um Erkenntnisse zu gewinnen und eine genaue Darstellung der Prozesse zu gewährleisten. Es gibt zwar keine spezielle Zertifizierung, die sich ausschließlich auf die Zusammenarbeit und Vermittlung bei der Prozessabbildung konzentriert, aber Zertifizierungen wie als zertifizierter Scrum Master (CSM), die von der Scrum Alliance vergeben werden, bescheinigen die Kompetenz in der Vermittlung von Techniken und der Förderung einer kollaborativen Umgebung.

Kontinuierliche Prozessverbesserung: Kompetenz bei der Identifizierung von Prozessineffizienzen, Engpässen und Verbesserungsmöglichkeiten durch die Analyse von Prozessablaufdiagrammen. Zertifizierungen wie die als zertifizierte Fachkraft für Prozesse (CPP), die von der BP Group vergeben werden, bescheinigen die Fachkompetenz in Bezug auf Methoden zur Prozessverbesserung, Metriken und Implementierungsstrategien.

Vorteile

Skills Management Software ist bei der Erstellung von Prozessflussdiagrammen wichtig, da sie es Unternehmen ermöglicht, die Kompetenzen der Mitarbeiter, die für die Erstellung von Prozessflussdiagrammen verantwortlich sind, zu bewerten und zu verwalten. So stellen Sie sicher, dass sie über das erforderliche Fachkenntnisse verfügen, um Prozessschritte und Interaktionen genau darzustellen und zu kommunizieren.

Verwandte Vorlagen

Sind Sie bereit, das Management Ihrer Kompetenzen zu meistern?

Vereinbaren Sie eine persönliche Demo und erleben Sie die Vorteile unserer Qualifikationsmanagement-Software.

Live-Demo anfordern

ISO27001 certified     Free trial available