OrcaGroup + AG5

Mithilfe von AG5 und DutyFlow werden Daten über Mitarbeiterfunktionen in der Krisenorganisation ausgetauscht

 

Wie funktioniert die Integration zwischen AG5 und DutyFlow (OrcaGroup)?

  1. AG5 tauscht die Mitarbeiterrolle (Nebenfunktion) in der Krisenorganisation mit DutyFlow aus.
  2. In AG5 wird festgelegt, welche Kompetenzen für die Rolle in der Krisenorganisation erforderlich sind.
  3. AG5 teilt DutyFlow mit, welche Mitarbeiter für die Rolle qualifiziert sind.
  4. Mitarbeiter, die nicht über die richtigen Qualifikationen verfügen, werden nicht angezeigt.

 

Die Vorteile von DutyFlow und AG5 auf einen Blick:

  • Immer automatisch die richtige qualifizierte Mitarbeiterrolle im Bild – das spart viel Zeit.
  • Daten müssen nicht mehr in mehrere Systeme eingegeben werden, da sie automatisch aktualisiert werden – zentrale Übersicht und immer die richtige Version.